Solarmodul monokristallin Logo

Solarmodul 200 Watt | KVM 200W 24V

Beim Solar Swiss Solarmodul 200 Watt verwenden wir nur monokristalline Solarzellen. Diese Hochleistungszellen sorgen dafür, dass das Solarmodul seine Leistung konstant und zuverlässig über den ganzen Lebenszyklus liefert. Dieses Solarmodul besitzt genau die gleichen Abmessungen wie die 185 Wp und 195 Wp Version liefert aber aufgrund leistungsfähiger Zellen mehr Leistung.

Bei der Fertigung wird ein hoch lichtdurchlässiges gehärtetes 4 mm Solar-Glas verwendet, was dafür sorgt, dass bei voller Lichteinstrahlung die maximale Leistung erreicht werden kann. Die Anschlussdose mit der Schutzklasse IP 65 ist kompakt, wasserdicht und temperaturbeständig. Eingefasst in einem stranggepressten Aluminiumrahmen ist dieses Produkt die ideale Lösung zur effizienten Stromerzeugung.

Die hohe Lebensdauer und die Fähigkeit Wetterbedingungen, wie Hagel, ohne Schäden zu überstehen, sind Gründe dafür, dass dieses Solarmodul immer häufiger im Anlagenbau eingesetzt wird. Auch bei Inselanlagen / Off-Grid Anwendungen kann dieses Modul eingesetzt werden.

Unsere Module sind in den Farben Weiß und Tiefschwarz lieferbar, um optimal den Bedürfnissen des Kunden zu entsprechen.

  • Beste Energieerträge
  • 20 Jahre Leistungsgarantie auf 80% der min. Nennleistung entsprechend unseren AGB und Solar Swiss-Garantie-Erklärung
  • Zertifikat nach IEC 61215, ISO 9001
  • CE- Konformität

Tabellarische Übersicht:

Nennleistung (Pmax): 200,0 Wp
Max. Abweichung von Pmpp: – 0 W / + 4,99 W
Nennspannung (Umpp): 37,40 V
Nennstrom (Impp): 5,35 A
Leerlaufspannung (Uoc): 45,40 V
Kurzschlussstrom (Isc): 5,69 A
Modulwirkungsgrad: 15,65%
Temp.Koeff. Pmpp(%/K): -0,45
Temp.Koeff. I sc (%/K): +0,038
Temp.Koeff. Uoc (%/K): -0,33
Maximale Systemspannung: 1.000,00 V
Solarzellen pro Modul: 72 Stk
Anschlussdose: IP65
Bypassdioden: 3 Stk
Modullänge: 1586 mm
Modulbreite: 806 mm
Höhe inkl. Rahmen: 40,0 mm
Gehärtetes Glas: 4,0 mm
Gewicht ca.: 16,50 kg
Mögliche Farbe: weiß oder schwarz

Alle Werte gelten unter Testbedingungen:
Einstrahlung von 1000W/m², Zellentemperatur 25°C, AM 1,5