Solarmodul monokristallin Logo

Verschaltung der Solarzellen

Solarmodule werden gefertigt indem einzelne Solarzellen zu Strings verbunden werden.

Hierbei werden die Solarzellen vollautomatisiert mit Kupferleitbändern verlötet, dies dient dazu, die richtige Endspannung des Solarmoduls zu erreichen. Je nach Verschaltung der Strings zueinander können nun Systemspannungen von 6V, 12V und 24V je nach Bedarf erreicht werden.